NAME

Die Hündin wurde vermutlich ausgesetzt und zu allem Unglück noch auf der Straße angefahren.
Eine gutherzige Frau half ihr, brachte sie in eine Klinik und ließ sie operieren. Sie bekam am rechten Vorderbein eine Metallplatte eingesetzt. Leider werden diese Operationen bzw. die Nachsorge in der Ukraine meistens nur nordürftig gemacht und so wuchs der Bruch nicht gerade zusammen und es ist eine Fehlstellung (Foto) geblieben.
Sie stört sich nicht daran und ist munter auf 4 Pfoten unterwegs.
Irgendwann meldete sich eine Familie, aber sie hielt sie an der Kette und wollte einen Wachhund aus ihr machen. Sie war unglücklich und noch dazu völlig ungeeignet, weil sie viel zu freundlich war um das Haus zu verteidigen und die Leute brachten sie zurück.
Seitdem ist sie provisorisch privat untergebracht und sucht dringend ein liebenvolles Zuhause-für-immer.
Sie ist sehr menschenbezogen, ausgeglichen und freut sich über jedes liebe Wort.
Mit anderen Hunden ist sie sehr gut verträglich und lebt in einer großen Hundegruppe.

NAME  
Geburtsdatum 2015
gechipt/geimpft ja
Größe ca. 50 cm
Mittelmeerkrankheitencheck bei Ausreise
Gesundheit Fehlstellung Vorderbein nach Unfall
Besonderheiten keine
Verträglichkeit Hündinnen und Rüden
Charakter freundlich und gutmütig
Aufenthaltsort Ukraine
ausreisefertig ab  

Wenn Sie xxxxx ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >