JETTE


Jette ist mit dem letzten Transport aus der Ukraine nach Deutschland gekommen und sie ist einfach nur zauberhaft.

Sie kam vor 1,5 Jahren ins Tierheim Gostomel und war dort immer sehr unglücklich, unsicher und nervös. Wenn man zu ihr in den Zwinger ging, kletterte sie einem auf den Schoß und kuschelte sich an und wurde ganz ruhig.

In Deutschland angekommen war schnell klar, Jette muss einmal ein Zuhause gehabt haben. Sie ist stubenrein undmit Geräuschen und Abläufen im Haus vertraut. Sie freute sich so, wieder ein Hundebettchen zu haben, läuft an der Leine und bleibt auch problemlos alleine. Alle Unruhe, die sie im Zwinger zeigte, war wie weggeblasen. Nur Hunde mag sie nicht mehr um sich haben. Im Tierheim hat sie in verschiedenen Hundegruppen gelebt und war nie auffällig. Im Nachhinein muss auch das ein großer Stress für sie gewesen sein, denn entweder sie wurde dort gemobbt oder sie ist als Einzelhund aufgewachsen und musste sich gezwungernermaßen anpassen. Jetzt möchte und kann sie es nicht mehr. Kommt ihr ein anderer Hund zu nahe, warnt sie und kneift auch, wenn er sie nicht in Ruhe lässt. Ganz im Gegensatz zu Menschen, die sie alle toll findet und überglücklich ist über jede Streicheleinheit, jedes Spiel, jeden Kontakt. Sie ist sehr aufmerksam, klug und charmant und sie wird eine wundervolle Begleiterin für ihre Menschen sein.

JETTE Hündin, kastriert
Geburtsdatum 01.10.2014
gechipt/geimpft ja
Größe 39 cm
Mittelmeerkrankheitencheck wird demnächst gemacht
Gesundheit keine Krankheiten bekannt
Besonderheiten keine
Verträglichkeit möchte Einzelhund sein
Charakter bezaubernd
Aufenthaltsort 37186 Moringen
ausreisefertig ab sofort

Wenn Sie Jette ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >

 

Jette hat eine lieben Patin, wir danken Folke L. für ihre wertvolle Unterstützung!

Wenn auch Sie eine Patenschaft für Jette übernehmen möchten finden Sie hier unser Patenschaftsformular >