Juli

Juli lebte mit Palma zusammen auf der Straße in Kiew, in einem Gebiet, wo die Hunde sehr gefährdet sind.

Auch Juli ist dem Tod schon förmlich von der Schippe gesprungen. Sie hatte Gift gefressen, aber im Gegensatz zu vielen ihrer Hundefreunde, überlebte sie. Danach verschwand sie für mehrere Wochen, offensichtlich hatte sie das Erlebte so sehr tarumatisiert, dass sie ihre vertraute Umgebung und den Rest ihrer Hundegruppe verließ, was sehr ungewöhnlich ist.

Nach etwa 3 Wochen kam Juli wieder zur Futterstelle der Tierschützer, der Hunger hatte sie wohl getrieben, denn sie war sehr abgemagert und erschöpft und so entschieden die Volontäre Juli in den Pensionszwinger zu bringen, damit sie wieder zu Kräften kommen kann.

Dort eroberte Juli sehr schnell die Herzen, denn sie ist eine sehr liebe und freundliche Hündin. Ihre Vergangenheit hat sie nicht vergessen und man kann die Traurigkeit immer wieder in ihrem Blick lesen. Sie ist vorsichtig bei fremden Menschen und das wird sie vielleicht auch ihr Leben lang behalten. Aber ganz bestimmt wird sie lernen ihren Menschen zu vertrauen, wenn man ihr Zeit gibt.

Wir wissen nicht, wie lange Juli auf der Straße gelebt hat und ob sie vorher ein Zuhause hatte und müssen deshalb davon ausgehen, dass sie ein Leben im Haus vielleicht nicht kennt. Juli braucht ein ruhiges Umfeld und die Möglichkeit Schritt für Schritt die Welt kennenzulernen. Ihr Mensch wird ihr Sicherheit und Mut geben. Juli ist auch mit Hunden sehr gut verträglich.

Wir wünsche Juli so sehr, dass sie bald ein liebevolles Zuhause findet.

Juli Hündin, kastriert
Geburtsdatum August 2014
gechipt/geimpft ja
Größe ca. 50 cm
Mittelmeerkrankheitencheck bei Ausreise
Gesundheit keine Krankheiten bekannt
Besonderheiten keine
Verträglichkeit Hündinnen und Rüden
Charakter freundlich, schüchtern
Aufenthaltsort Ukraine
ausreisefertig ab sofort

Wenn Sie Juli ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >

 

Wenn Sie eine Patenschaft für Juli übernehmen möchten finden Sie hier unser Patenschaftsformular >