LARA


"Hier läuft ein streunder gefährlicher Hund rum, unsere Arbeiter fühlen sich bedroht, kommen Sie und tun Sie was!"
So oder ähnlich war der Wortlaut des Anrufers aus einer naheliegenden Fabrik irgendwo in der Ukraine.
Mehrere Tierschützer machten sich auf den Weg in Erwartung einer nicht allzu leichten Aufgabe, aber als sie die Fabrikgelände erreichten saß da nur eine minikleine Zwergpinscherhündin, keine 5kg schwer und weit entfernt von jeglicher Aggression.
Die Verwirrung war groß, aber ja, das kleine Häuflein Elend war gemeint und sollte "entfernt" werden.
So kam Lara in eine kleine Auffangstation in der Nähe von Kiew und wartet dort auf ihr Glück und ihre Menschen, die ihr ein Zuhause für immer schenken.
Sie hat sich als soziale und freundliche Hündin gezeigt. Anfangs und in neuen Situationen kann sie unsicher sein. Auch beim Tierarzt hat sie Angst und z.B. beim Krallenschneiden. Es wäre es von Vorteil, wenn ihre Menschen etwas Hundeerfahrung mitbrächten.

Ihr Verhalten gegenüber Kindern und Katzen können wir leider nicht einschätzen, weil es diese Begegnungen bisher nicht gab. Sie kennt auch noch keine Leinenspaziergänge.

Was wir sagen können, im Haus und im Garten ist sie völlig unkompliziert, stubenrein,macht nichts kaputt und hat sich super integriert.
In einer eigenen Familie wird sie sicher ihre letzte Unsicherheit ablegen können und schnell lernen. 
Wenn Sie Interesse an Lara haben, melden Sie sich schnell bei uns, damit die kleine Maus eine Chance bekommt.

LARA Hündin, kastriert
Geburtsdatum 2017
gechipt/geimpft ja
Größe 32 cm
Mittelmeerkrankheitencheck bei Ausreise
Gesundheit keine Krankheiten bekannt
Besonderheiten keine
Verträglichkeit Hündinnen und Rüden
Charakter freundlich
Aufenthaltsort Ukraine
ausreisefertig ab Dez.19

Wenn Sie Lara ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >