SURA

Sura wurde in einem sehr schlechten Zustand von Tierschützern auf der Straße gefunden und in die Klinik gebracht. Sie wurde u.a. gegen Borreliose behandelt. Mittlerweile ist sie stabil, aber immer noch sehr geschwächt. Auf einem Foto sieht man, wie dünn sie ist.

Sie muss sich noch vollständig erholen und in der Klinik bleiben. Wir suchen deshalb noch Paten für Sura, die ihr bei den Klinikkosten helfen.

Sura ist natürlich aufgrund ihrer Situation und ihrer Gesundheitszustandes sehr ruhig und wir hoffen, das wird sich bald ändern und wie sie wird endlich eine gesunde, muntere und aktive junge Hündin sein. Sie hat einen ganz lieben Charakter und ist sehr menschenbezogen, auch die Pfleger und Ärzte in der Klinik mögen sie alle sehr. Auf der Straße hat sie mit vielen anderen Hunden zusamengelebt und ist gut verträglich.

Es wird noch einige Wochen dauern, bis Sura nach Deutschland ausreisen darf, aber es wäre schön, wenn wir ihr jetzt schon sagen könnten, dass hier jemand auf sie wartet und ihr ein liebevolles Zuhause schenken möchte.

SURA Hündin, kastriert
Geburtsdatum 2014
gechipt/geimpft ja
Größe ca. 55 cm
Mittelmeerkrankheitencheck bei Ausreise
Gesundheit keine Krankheiten bekannt
Besonderheiten keine
Verträglichkeit Hündinnen und Rüden
Charakter zutraulich und sanft
Aufenthaltsort Tierheim Ukraine
ausreisefertig ab  

Wenn Sie Sura ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >

 

Wenn Sie eine Patenschaft für Sura übernehmen möchten finden Sie hier unser Patenschaftsformular >