Chiroci

Der kleine Zwergpudel kommt aus der Ukraine, wo er seit Welpenalter in einer Familie lebte. Als er alt wurde, wollte man ihn nicht mehr und der zarte Hundeopi sollte ins Tierheim Gostomel gebracht werden.

Es war mitten im Winter, Temperaturen bis zu -2o Grad, in den Zwingern sind fast ausschließlich große und junge Hunde. In dem Wissen, dass Chiroci im Tierheim so gut wie keine Überlebenschance gehabt hätte, bat Asia uns um Hilfe.

Wir sagten zu Chiroci nach Deutschland zu holen, ohne ihn gesehen zu haben. Entsprechend war unser Schock, als er ankam. Der von den ehemaligen Haltern als gesund beschriebene Hund war in einem schlimmen Zustand. Eine Zahn-OP war unumgänglich. So wurde er einige Wochen aufgepäppelt und dann operiert. Trotz seiner Herzschwäche hat er den Eingriff gut überstanden, uns allen fiel ein Stein vom Herzen. Es konnte jedoch kein einziges Zähnchen erhalten werden, Teile des Kiefers waren entzündet, einige Zähne fielen der Tierärztin förmlich entgegen.

Nun bekommt Pudelchen Nassfutter. Chiroci ist immer noch sehr dünn, frisst aber mit Appetit und hat schon etwas zugenommen. Er schläft sehr viel, am liebsten an seinem geliebten Platz vor der Heizung, gerne aber auch ganz kuschelig bei seinen Pflegeeltern auf der Couch. Mit Hunden und Katzen ist er verträglich. Kleine Spaziergänge macht er auch gerne noch.

Er mag menschliche Gesellschaft und kuschelt mit vertrauten Personen, lebt aber auch phasenweise in seiner eigenen Welt. Ob das eine leichte Altersdemenz ist oder der kleine Mann einfach noch nicht ganz begreifen konnte, was in den letzten Wochen passiert ist, können wir noch nicht sagen. Erstaunlicherweise hört und sieht er noch recht gut. Er bekommt regelmäßig Herztabletten und sein Allgemeinzustand wird täglich besser.

Für den süßen zarten kleinen Opi wünschen wir uns ein liebevolles ruhiges Zuhause bei Menschen, die ihn richtig verwöhnen. Er braucht viel Liebe und Streicheleinheiten. Schön wäre ein eigener Garten. Chiroci kann auch schon etwas allein bleiben.

Bevorzugt würden wir ihn in der Nähe seiner Pflegestelle bei Kassel vermitteln, es ist aber nicht Voraussetzung.

 

Wenn Sie Chiroci ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >

 

Chiroci

geb. 2004

Geschlecht: männl./kastriert

Größe: 30 cm

Mittelmeerkrankheitencheck: ja

Krankheiten: Herzschwäche, fehlende Zähne

Verträglichkeit: Hunde und Katzen

Charakter: freundlich, ruhig, typischer Senior

Aufenthaltsort: Pflegestelle bei Kassel