NANDO

Nando (ca 10 Jahre) sucht ein Rentner Körbchen.

Der aufgeweckte kleine Kerl (ca. 33 cm) wurde in der Ukraine von Tierschützern von einem Animalhorde befreit. Die Hunde lebten alle angekettet draußen und waren völlig verwahrlost und abgemagert. Dort entstanden auch die ersten Fotos. Durch sein längeres Fell kann micht nicht sehen, dass er nur noch Haut und Knochen war.

Aufgrund der schlechten Versorgung und seines Alters müssen wir davon ausgehen, dass Nando nicht der Gesündeste ist. Bekannt sind alterstypische Herzprobleme und bekommt Herztabletten.

Trotz des schweren Lebens ist er ein freundlicher Hund, der sogar lächeln kann.

Er geht gerne spazieren, braucht aber eher etwas häufigere und kürzere Gänge. Er würde auch gut zu Rentnern passen, die gerne kleine Runden laufen. Er ist auch der geborene Schoßhund und genießt es umsorgt zu werden.

Nando ist mit Hunden verträglich, vor größeren Hunden hat er manchmal Angst, Katzen werden verbellt, aber nicht gejagt.

Kinder sollten schon größer sein und verstehen, dass er schon ein älterer Herr ist.

Nando ist nicht kastriert und der Tierarzt rät auch aufgrund seines Herzens davon ab.

Nando lebt jetzt noch in einem Zwinger in der Ukraine und sucht dringend ein warmes Körbchen.

Wer möchte dem kleinen Nando nach den vielen Jahren an der Kette endlich ein liebevolles Zuhause geben?

NANDO Rüde, unkastriert
Geburtsdatum 2006
gechipt/geimpft ja
Größe 33 cm Gewicht: 7,5 Kilo
Mittelmeerkrankheitencheck bei Ausreise
Gesundheit Herzinsuffizienz
Besonderheiten keine
Verträglichkeit Hündinnen und Rüden
Charakter freundlicher menschenbezogener Opi
Aufenthaltsort Tierheim Ukraine
ausreisefertig ab  

Wenn Sie Nando ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >

 

Wenn Sie eine Patenschaft für Nando übernehmen möchten finden Sie hier unser Patenschaftsformular >