BIM


Bim kam als kleine Welpe ins Tierheim Gostomel. Mit seiner sehr besonderen Fellzeichnung erinnert er an den Hund von "den Kleinen Strolchen" und fiel damit immer schon auf. Mittlerweile ist Bim beachtlich gewachsen und aus dem "Kleinen Strolch" ist ein wunderschöner stattlicher "Großer Strolch" geworden.

Es ist sehr traurig, dass er seine Menschen noch nicht gefunden hat. Eine wichtige und prägende Lebenszeit hat er schon im Zwinger verbringen müssen. Er kennt nur ein paar wenige Menschen, sieht immer die gleichen Hunde, er kennt keine Spaziergänge, kein Auto, keine Stadt, kein Spielzeug, kein Hundebettchen, keine große Wiese, auf der man ausgelassen toben kann. Das alles möchte er so gerne nachholen.

Noch hat er den Kontakt zu Menschen aber nicht verloren.

Zwar gehören die ungestümen und euphorischen Welpen- und Junghundbegrüßungen der Vergangenheit an, aber wenn man sich etwas Zeit nimmt und zu ihm in den Zwinger setzt, kommt er und nimmt Leckerchen und lässt sich streicheln.

Er wäre so glücklich, wenn er eine feste Bezugsperson hätte und sich jemand um ihn kümmert und ihm das wahre Hundeleben weit hinter dem Maschendrahtzaun des Zwingers zeigt. 

Bim wünscht sich sehr ein Zuhause. Vielleicht bei dir?

BIM Rüde, kastriert
Geburtsdatum 02/17
gechipt/geimpft ja
Größe ca. 60 cm
Mittelmeerkrankheitencheck bei Ausreise
Gesundheit keine Krankheiten bekannt
Besonderheiten keine
Verträglichkeit Hündinnen und Rüden
Charakter freundlich, aktiv, noch unsicher
Aufenthaltsort Ukraine
ausreisefertig ab sofort

Wenn Sie Bim ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >

 

Wenn Sie eine Patenschaft für Bim übernehmen möchten finden Sie hier unser Patenschaftsformular >