LEON

Leon ist etwas scheu, aber freundlich. Vermutlich wurde er auf der Straße geboren oder als Junghund ausgesetzt. Dann wurde er von einem Auto angefahren und schwer verletzt, deshalb musste ihm ein Vorderbein amputiert werden. 
Damals war er etwa ein Jahr alt. Seitdem hat er sein ganzes Leben in der Klinik oder im Tierheimzwinger verbracht. 
Wir wünschen Leon sehr, noch das Glück eines eigenen Zuhauses erleben zu dürfen. 
Leon mag Menschen, aber er braucht etwas Zeit, um sie kennenzulernen. Mit Hunden ist er sehr gut verträglich.  

LEON Rüde
Geburtsdatum 2015
gechipt/geimpft ja
Größe ca. 50 cm
Mittelmeerkrankheitencheck bei Ausreise
Gesundheit Beinamputation 2016
Besonderheiten keine
Verträglichkeit Hündinnen und Rüden
Charakter freundlich, zurückhaltend
Aufenthaltsort Quarantäne
ausreisefertig ab  

Wenn Sie Leon ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >