NORD

Nord haben wir in einem völlig zerbombten Wohngebiet nördlich von Kiew gefunden, bzw. er hat unsere Helfer gefunden, als sie unterwegs waren, um Futter zu verteilen. 
Nord sprang zu ihnen ins Auto (Video) und wich ihnen nicht mehr von der Seite. Wir konnten ihn nicht dort lassen. Fast alle Häuser waren und sind immer noch unbewohnbar und er war mit Sicherheit alleine dort.
Im Auto schmiegte er seinen Kopf in die Arme der Helferinnen. Er war so glücklich, bei Menschen zu sein. 
Nord ist ein total lieber Kerl. Vermutlich hatte er einmal ein Zuhause und wurde auf der Flucht zurück gelassen. Er kennt das Leben im Haus und ist mit der Leine vertraut. Und er wird bestimmt schnell alles wichtige lernen, er ist sehr menschenorientiert und will alles richtig machen. 
Er ist nicht mit allen Hunden verträglich. Es gibt einen Rüden, den er gar nicht mag, andere Rüden hingegen kein Problem, die meisten Hündinnen auch nicht. 
Nord wurde untersucht, geimpft und kastriert und hat seine 3 Monate Wartezeit in der Ukraine geschafft, er ist reisefertig. 
Wir wünschen uns sehr für diesen tollen Hund, dass sich bald jemand meldet. 


NORD Rüde, kastriert
Geburtsdatum 2016
gechipt/geimpft ja
Größe ca.65 cm
Mittelmeerkrankheitencheck bei Ausreise
Gesundheit keine Krankheiten bekannt
Besonderheiten keine
Verträglichkeit Hunde nach Sympathie, Katzen ja
Charakter sehr menschenbezogen
Aufenthaltsort Ukraine
ausreisefertig ab September 22

Wenn Sie Nord ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >