ZENYK



Der kleine Zenyk kommt aus der Ostukraine, genauer aus der umkämpften Stadt Lyman.

Ein großer Teil der Zivilbevölkerung musste von dort fliehen, und viele Tiere wurden alleine ihrem Schicksal überlassen. 

Zenyk war vermutlich eines dieser Tiere. Er suchte Hilfe in einem ukrainischen Militärlager.

Die Soldaten kümmerten sich um ihn, fütterten ihn und schlossen den kleinen Kerl ins Herz. 

Als sie zu einem Einsatzort in Frontnähe berufen wurden, wollten sie ihn weder der großen Gefahr dort aussetzen, noch alleine zurücklassen.  

So baten sie um Hilfe für ihren kleinen Freund und brachten ihn nach Kramatorsk, von wo er weiter nach Kiew in eine unserer Pflegestellen reiste. 

Zenyk ist sehr menschenbezogen und anhänglich. Mit anderen Hunden in seiner Größe kommt er gut zurecht, aber er hat ein Problem mit größeren Hunden. Draußen werden sie verbellt, wahrscheinlich ist er früher auf der Straße angegriffen worden. Er wird seine Unsicherheit bestimmt ablegen, wenn er Unterstützung von seinem Menschen bekommt. 

Mit Katzen kommt er nach Aussage der Pflegestelle gut zurecht.

Der junge Rüde wurde mittlerweile untersucht, geimpft und kastriert.  

Er ist demnächst reisefertig und auf der Suche nach einem liebevollen und sicheren Zuhause-für-immer. 

ZENYK Rüde, kastriert
Geburtsdatum 2020 
gechipt/geimpft ja
Größe ca. 35 cm
Mittelmeerkrankheitencheck bei Ausreise
Gesundheit keine Krankheiten bekannt
Besonderheiten keine
Verträglichkeit hat Angst vor großen Hunden
Katzen vermutlich ok 
Charakter menschenbezogen
Aufenthaltsort Ukraine
ausreisefertig ab sofort

Wenn Sie Zenyk ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >