ALICE


Alice und ihre Hundefamilie hat wohl Schlimmste erlebt, von allen Hunden, die uns in den letzten Jahren begegnet sind. 
Sie lebten in der Nähe einer Autowerkstatt in einem Industriegebiet in Kiew. Sie wurden von den Menschen geduldet, aber man half ihnen kaum. Futter und Wasser war immer knapp und es gab keine geschützten Schlafplätze im Winter. Sie haben sich durchgekämpft und waren immer freundlich und zutraulich zu Menschen bis zu dem Tag, der alles verändern sollte. 
Wir wissen nicht genau, wer es den Hunden angetan hat, aber es wurde ein Mann beobachtet, der die Hunde mit einem Elektroschocker malträtierte. Eine Hündin, die Schwester von Alice, überlebte den Angriff nicht und starb in der Nähe der Werktstatt. Deren Tochter Anfissa rannte in Panik mehrmals vor ein Auto und konnte den Rest ihres Lebens nie mehr richtig laufen. 
Alice und ihre Mutter Douce konnten entkommen und sich körperlich von der Attacke erholen, haben aber seit diesem Tag große Angst vor fremden Menschen und Situationen, die sie an damals erinnern. 
Douce und Anfissa konnten wir einige Monate nach dem schlimmen Erlebnis nach Deutschland holen, beide haben noch zwei Jahre gelebt und konnten zumindest teilweise ihre seelischen Wunden heilen. 
Für Alice haben wir keinen Platz gefunden. Sie lebte zunächst zwei Jahre in einem Tierheim, dann in einem Pensionszwinger bis wir sie nach Deutschland in eine Hundepension holten.
Alice hat eine unglaublich sanfte, zurückhaltende und sehr bescheidene Art. Sie ist ängstlich, aber niemals aggressiv. 
Die Ruhe und Sicherheit der Pension tut ihr gut, sie hat Vertrauen zu der Pensionsinhaberin aufgebaut und sie hat viele neue Hundefreunde gefunden. Mittlerweile tobt sie ausgelassen mit ihnen über die Hundewiese und in diesen Momenten ist alles vergessen, was sie erlebt hat.
Für Alice suchen wir einfühlsame Menschen, die Alice Zeit geben und sie verstehen. Die sie fördern ohne zu überfordern. Sie braucht ein ruhiges Umfeld, eine ländliche Umgebung, bestenfalls mit Garten, weil sie noch keine Spaziergänge kennt und toll wäre ein souveräner Hundekumpel/Kumpeline. 
Alice hat ein großes Herz voller Liebe, Treue und Dankbarkeit verschenken.  
ALICE Hündin, kastriert
Geburtsdatum 2015 
gechipt/geimpft ja
Größe  
Mittelmeerkrankheitencheck nach Einreise
Gesundheit keine Krankheiten bekannt
Besonderheiten keine
Verträglichkeit Hündinnen und Rüden
Charakter ängstlich
Aufenthaltsort Ukraine
ausreisefertig ab sofort

 

Wenn Sie Alice ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >