ROANA

Bei einem Besuch in einem der Neubaugebiete vor den Toren Kiews fiel uns diese kleine Hündin auf. Sie lief verzweifelt vor einem Supermarkt auf und ab, scheinbar auf der Suche nach etwas Essbarem.

Wir boten ihr etwas zu fressen an, das nahm sie gerne und kam auch sehr nahe. Aber jeder Versuch sie anzufassen scheiterte, sie wich immer sofort zurück. Nicht ängstlich aber vorsichtig.

Zwei Anwohnerinnen sprachen uns an, ob das unsere Hündin sei und es stellte sich heraus, dass die Hündin erst seit einigen Tagen dort herum irrte.

Wir vereinbarten, dass sie ein Auge auf die Hündin haben und sie füttern werden. Sollte die Kleine von niemandem vermisst werden, würden wir sie einfangen, denn den Winter könnte sie draußen nicht überstehen. 
Roana nahm die Futterstelle an und wurde im Laufe der nächsten Tage zutraulicher. Man konnte sie vorsichtig berühren, aber nicht festhalten, dann bekam sie Panik. Wir entschieden deshalb einen professionellen Hundefänger zu beauftragen, der Roana sichern konnte.
Roana wurde für mehrere Wochen in einem Pensionszwinger untergebracht. Zum Glück konnte sie noch vor der schlimmsten Kälte in eine Pflegestelle nach Deutschland reisen.
Dort genießt sie es sehr in ihrem kuscheligen Hundebett zu liegen. Nach draußen geht sie nur ganz kurz. Sie findet wohl, sie war lang genug draußen. Aber neue Umgebung ist ihr auch noch sehr unheimlich. Sie bekommt die Zeit, die sie braucht. Sie freut sich, wenn sie ihr Pflegefrauchen sieht und lässt sich auch gerne streicheln. Dennoch ist sie sehr schreckhaft und hat dann deutliche Fluchttendezen. Sie muss sehr gut gesichert werden.
Die andere Hündin interessiert sie nicht besonders, sie leben in friedlicher Koexistenz. 
Nur wenn Leckerchen ins Spiel kommen wird Roana munter und kann sogar ganz schnell ihr Kuschelbett verlassen. 
Roana kann grundsätzlich schon vermittelt werden, wenn die Adoptanten ihr Zeit geben um in ihrem neuen Leben anzukommen. 

 

ROANA Hündin, kastriert
Geburtsdatum 2010
gechipt/geimpft ja
Größe 30-35 cm    10,5 kg
Mittelmeerkrankheitencheck bei Ausreise
Gesundheit keine Krankheiten bekannt
Besonderheiten keine
Verträglichkeit Hündinnen und Rüden
Charakter freundlich
Aufenthaltsort Pflegestelle NRW
vermittelbar ab sofort

Wenn Sie Roana ein Zuhause geben möchten, finden Sie hier unser Interessentenformular >