DARCY


Jeder ist schockverliebt in die zauberhafte kleine Hündin Darcy. 
Sie ist offen und zutraulich, sanft und fröhlich und einfach zuckersüß.
Dass Darcy noch am Leben ist, grenzt an ein Wunder. Viele Jahre lebte sie in einem ukrainischen Tierheim, wo die Tiere irgendwann nicht mehr versorgt wurden. Wir brachten sie in eine Hundepension in der Nähe, vermeintlich in Sicherheit, bis in den grausamen Kriegsgeschehen die Gegend nördlich von Kiew unter russische Besatzung geriet. Wochenlang hatten wir keinen Kontakt. Einige Hunde haben wir in dieser Zeit verloren, weil es kein Futter und kein Wasser mehr gab. Darcy gehört zu den wenigen, die überlebt haben. 
Kurz nach dem Abzug der Truppen holten wir Darcy nach Kiew und schließlich nach Deutschland. 
Die kleine Hündin hat ein alten Nasenbruch. Sie wurde in der Klinik untersucht und die Tierärzte gaben Entwarnung. Ihre Atmung ist etwas eingeschränkt, aber es macht ihr keine merklichen Probleme. Sie ist keine Hochleistungsportlerin, aber eine lebendige, aktive und fröhliche Hündin, die jetzt einfach nur ihr Leben genießen soll. 
Darcy darf gerne in ihrer Pflegestelle besucht werden. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns.  

DARCY Hündin, kastriert
Geburtsdatum 2015
gechipt/geimpft ja
Größe ca. 40 cm
Mittelmeerkrankheitencheck in Arbeit
Gesundheit alter Nasenbruch
Besonderheiten keine
Verträglichkeit Hündinnen und Rüden
Charakter fröhlich und lieb 
Aufenthaltsort PS Ba-Wü
vermittelbar ab sofort

Wenn Sie Darcy ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >