IVY

Ivy und ihre Geschwister sind nur knapp einem grausamen Tod entkommen. Zufällig wurde beobachtet, wie jemand Welpen in einen Sack steckte, um sie im Teich zu ertränken. Der Mann konnte daran gehindert werden und die Welpen kamen ins Tierheim. 

Leider ist das Zwinger seitdem ihr Leben. Seit über drei Jahren. Ivy ist total lieb und voller Freude und Energie. Sie würde gerne spielen und toben. Die Welt kennenlernen oder wenigstens etwas mehr als die die Fläche ihres Zwingers, welches wie ein Gefängnis für sie ist. Vielleicht drei oder vier mal durfte sie über den Hof laufen oder einen kleinen Spaziergang machen. 

Ivy ist kein ängstlicher Hund, sie ist interessiert und offen. Aber bisher kennt sie so gut wie nichts und muss noch eine Menge (kennen)lernen. Sie würde ihr bestes geben, um alles richtig zu machen, wenn sie nur eine Chance bekäme. 

Ivy ist sehr gut verträglich mit anderen Hunden und ein Zweithund wäre toll, aber nicht Bedingung. 

Schön wäre ein Garten und wichtig ist eine ländliche Umgebung, weil sie die Stadt vermutlich gar nicht kennt. 

Ivy kann ab Nov. 21 ausreisen und wir wünsche ihr von Herzen ein Zuhause, bevor der Winter anbricht. 

IVY Hündin, kastriert
Geburtsdatum 2017
gechipt/geimpft ja
Größe ca. 55 cm 
Mittelmeerkrankheitencheck bei Ausreise
Gesundheit keine Krankheiten bekannt
Besonderheiten keine
Verträglichkeit Hündinnen und Rüden
Charakter freundlich, aktiv
Aufenthaltsort Ukraine
ausreisefertig ab  Nov.21

Wenn Sie IVY ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >