BIM


Der süße Bim war auf einem unserer ersten Evakuierungstransporte. Er kommt aus einem Pensionszwinger in Kiew und hat die Zeit der vielen Bombenangriffe im März miterleben müssen. 
Bim ist sehr menschenbezogen und kommt gleich ans Gitter in der Hoffnung eine Streicheleinheit zu erhaschen. Auch mit anderen Hunden gab es keine Probleme, er ist ein offener und freundlicher Kerl. In der Ukraine hatte er große Angst vor Männern. Wahrscheinlich hat er schlechte Erfahrungen gemacht. Im Tierheim in Polen ist es nicht aufgefallen. 
Leider wissen wir nichts über seine Vorgeschichte und ob er ein Leben im Haus schon kennt. 

BIM Rüde, kastriert
Geburtsdatum 2020
gechippt/geimpft ja
Größe ca. 55 cm
Mittelmeerkrankheitencheck nach Einreise
Gesundheit keine Krankheiten bekannt
Besonderheiten keine
Verträglichkeit Hündinnen und Rüden
Charakter freundlich, offen, Angst vor Männern
Aufenthaltsort Quarantäne
ausreisefertig ab sofort

 

Wenn Sie Bim ein Zuhause geben möchten finden Sie hier unser Interessentenformular >